Da es keinen Sinn macht den Verbraucherschutz national zu regeln, sollte dieses Ministerium seinen Sitz in Brüssel haben, um vor Ort gemeinsam mit den EU Institutionen und EU Partnerländern sich gemeinsam für den Schutz der Verbraucher einzusetzen. Beispiel:

In Norwegen ist es ab dem 1. Juni 2014 verboten, Textilien mit PFOA-Werten über 1 μg/m2 zu importieren und/oder zu verkaufen. Ein EU-weites Verbot wird erwartet. Deutschland sollte dies ebenso umsetzen und für ein EU-weites Verbot einsetzten.